Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Jahrmarktsfest zu Plundersweilern

Plakat "Jahrmarktsfest zu Plundersweilern"

Das Stück von Peter Hacks nach Goethe steht in engem Zusammenhang mit seiner Entstehungsgeschichte unter dem Hintergrund der DDR. Freiheit des Denkens, Zensur, Satire, Moral und geistige Gefangenheit werden in diesem Stück, von drei Schauspielern in unterschiedlichen Rollen gespielt, satirisch konterkariert. Dieses theatralische Kaleidoskop politischen Seins wurde kurz nach seiner Aufführung 1973 verboten.

Für uns ist es ein besonderes Anliegen, nicht nur das Stück, sondern auch den politischen Kontext zu beleuchten. Für die Jugendlichen der heutigen Zeit sind die zeitlichen Anspielungen auf die DDR nur schwer nachvollziehbar. Auch hier soll das Stück dienen, das Denken und Moralisieren eines untergegangen Staates zu beleuchten